Dienstag, 22. Januar 2013

Interview in "Mein Buch" - Handbuch für Self Publisher

Als mich Myra Çakan letztes Jahr darauf angesprochen hat, ob ich Lust auf ein Interview zu meinen Erfahrungen als Verleger und Autor mit eBooks hätte, habe ich spontan zugesagt.
Sie hatte kurz zuvor ein Blog rund um Tipps und Infos für Self Publisher gestartet, und so dachte ich zuerst, das Interview sollte dort erscheinen.

Myra Çakan ist vor allem als Autorin im Science-Fiction-Bereich tätig und hat neben ihren Romanen und Kurzgeschichten auch Hörspiele fürs Radio verfasst.
Sie hat sich wie viele Autoren auf das Wagnis eingelassen, ihre Titel nun auch selbst als eBooks herauszugeben und dazu das oben genannte Blog für Autoren ins Leben gerufen.

Als sie mir mitteilte, dass das Interview für ein Sachbuch vorgesehen sei, war ich überrascht und auf das fertige Werk gespannt. In diesem Sachbuch wollte sie die Themen aus dem Blog aufgreifen und vertiefen.
Im Dezember ist "Mein Buch! Viele Tipps zum Schreiben und Veröffentlichen auf Amazon, Kobo, iBooks & Co" erschienen, ein Handbuch für Autoren.
Für erfahrene Autoren, die mehr über die Tücken und Untiefen des Self Publishing vor allem mit eBooks lernen wollen. Und genauso für junge Autoren, die gerade zum Schreiben einige nützliche Tipps erhalten.

Myra kombiniert in "Mein Buch" Beiträge, in denen sie über ihre eigene Arbeit spricht mit Artikeln rund um Sachfragen und zahlreichen Interviews mit bekannten Namen aus der Autoren- und Verlagsszene.

Das mag für ein reines Sachbuch ungewöhnlich sein. Betrachtet man sich das Cover, versteht man, wie das Buch funktioniert.
Es ist ein ungezwungenes Gespräch zwischen Autorin und Lesern, auf der Couch bei einer Tasse Kaffee (okay, meinetwegen auch Tee ...).

Bei manchen Beiträgen würde man sich vielleicht noch etwas mehr Informationen wünschen, andere sind so angereichert mit Details, dass man auch beim zweiten Lesen noch etwas Neues findet. Wie in einem privaten Gespräch eben.

Mein persönliches Highlight im Buch sind die ganzen Interviews, und das nicht nur, weil ich selbst mit einem vertreten bin.
Wenn etablierte Autoren wie Kai Meyer oder Andreas Eschbach über ihre Arbeit und Herangehensweise sprechen, ist das genauso interessant wie bei Autorinnen wie Emily  Bold oder Nika Lubitsch, die  durch den eBook-Boom richtig durchstarten konnten.
Von daher ist das Handbuch nicht nur für Autoren interessant, sondern auch für "Nur-Leser", die einen Einblick bekommen wollen, wie Autoren so "ticken", was sie antreibt und bewegt.

In meinem Interview beschäftige ich mich vor allem mit Self Publishern, was sie falsch und richtig machen können, und betrachte ein paar der Entwicklungen und Entscheidungen beim Marktführer Amazon.

Das Sachbuch gliedert sich insgesamt in fünf große Bereiche auf: das Schreiben selbst, die Umsetzung, um aus dem Text ein fertiges und verkaufbares eBook zu machen, Fragen rund um die Veröffentlichung, ebenso zum Marketing und dem Vertrieb sowie vielen kleinen (aber wichtigen) Informationen, bei denen man nie weiß, wo man sie sonst nachschlagen sollte.

Für 3,99 Euro erhält man ein vielseitiges und locker zu lesendes Handbuch rund um das Schreiben und Self Publishing.
Link zu einem Shop setze ich keinen. Einfach "Mein Buch" bei Amazon, Kobo, iBooks, Thalia, Weltbild oder beam eingeben, kaufen, Katze auf die Couchkante legen und lesen. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen