Dienstag, 1. September 2015

story2go wird eingestellt

Ich habe mich dazu entschlossen, meinen eBook-Verlag "story2go" nach sieben Jahren zum Jahresende 2015 einzustellen - und damit auch meinen Verlag als Gewerbe abzumelden - und mich in Zukunft ausschließlich auf meine freiberufliche Tätigkeit als Autor und eBook-Dienstleister zu konzentrieren.


story2go wurde 2009 gegründet, um das Verlagssortiment von vph eBooks fortzuführen, das ich zusammen mit Peter Hopf 2003 aufgebaut habe, nachdem sich Peter verstärkt (und erfolgreich) auf seine Buchprojekte konzentrieren wollte.

In diesen sieben Jahren hat sich der eBook-Markt nachhaltig verändert.
Die größte Umwälzung dabei (und das ist sie), ist Self-Publishing geworden, das spätestens seit Amazons Einstieg auf dem deutschen Markt 2011 mit KDP zum ersten Mal Autoren und Autorinnen eine Plattform mit davor nie vorstellbarer Reichweite bietet.
Und spätestens seitdem 2015 Tolino Media auch den Zugang zu den wichtigen großen deutschen Shops erleichtert, haben AutorInnen die Möglichkeit, sich unabhängig von einem einzelnen Anbieter effektiv auf dem Markt zu positionieren.

(Über die modernen eBook-Verlage, zumeist Imprints von Verlagshäusern, habe ich meine eigene Meinung. Die ich an dieser Stelle für mich behalte ... ;-)

Ich habe mich immer als Autor gesehen, der zufälligerweise auch Verleger ist. Von daher hatte ich immer eine ganz eigene Sichtweise auf meinen Verlag - nämlich die eines Autors.
Ich wollte nie auf Veröffentlichungsrechten sitzen, nur weil ich sie besitze. Nicht, wenn es für "meine" AutorInnen inzwischen deutlich bessere Möglichkeiten gibt, sich zu präsentieren.
Und unter dem Strich auch ganz nüchtern mehr Geld zu verdienen.

Ich fühle mich vor allem erleichtert.
Als ich im September 2002 - also ziemlich genau vor dreizehn Jahren - mit eBooks angefangen habe, war das als Self-Publisher, mit meiner Dschungelserie "Talon".
Alles, was danach kam, hat sich - wie vieles im Leben - irgendwie so ergeben. Und so viel Spaß es gemacht hat - es hat mich weit von dem weg geführt, was ich eigentlich hatte machen wollen. Dass ich nun da wieder anknüpfe, wo ich begonnen habe, lässt mich ein Kapitel schließen.

Ich habe noch nie in meinem Leben so lange, so intensiv und so gerne an einem Projekt gearbeitet wie an vph eBooks/story2go.
Aber noch mehr freue ich mich darauf, mich (endlich!) wieder voll und ganz meinen eigenen Roman-Projekten zu widmen.

___

(Als Dienstleister mit meiner Autoren-Manufaktur bin ich ja auch weiterhin aktiv, und Seite 99 bleibt natürlich auch bestehen.) :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen